KOMPOTT

Kompott Weltmeister Party

BalkanSka, BabuschkaBreaks, GypsySwing

19 Juli 2014, ab 23:00 Uhr, ab 23:00 Uhr, Stadtgarten, Venloerstr. 40, Köln

Wir sind Weltmeister, ihr seid Weltmeister, alle sind Weltmeister!!! Nicht dass wir oder ihr oder alle irgendetwas dafür getan hätten, aber stolz sein und mitfeiern dürfen wir trotzdem, Poldi hat es ja vorgemacht. Schließlich haben am Sonntag nicht nur elf, zwölf (oder waren es am Ende 13 Typen?)gewonnen, sondern das ganze Land: Deutschland! Und wir sind jetzt alle Deutschland, wir sind die Hummel, Götzen und Löwen! Und Argentinier, die sind der Papst. So geht Patriotismus!

In der Sowjetunion haben wir gedacht, dass Patriotismus ein deutlicher, klarer und einziger Grund ist, unser Land zu lieben, obwohl es so beschießen ist. Aber wofür braucht man in Deutschland eigentlich Patriotismus? Das Leben hier ist doch ohnehin ganz schön! Nur damit die Frauen Kriegsbemalung tragen und Männer im Auto endlich grundlos hupen dürfen!? Damit die Menschen, die nie einen Ball geschossen haben, endlich dicke Bälle zwischen den Beinen haben?! Und diejenigen, die nie gerannt sind trotzdem nach Schweiß riechen?! Dafür haben wir Russen noch nie einen Grund gebraucht! Wir glauben, Patriotismus ist ein Grund stolz zu sein, wenn man keine anderen Gründe zum Stolzsein hat. Aber vor allem um zu feiern, laut zu Grölen, sich wie ein Vollhonk zu benehmen und danach zu spät zu Arbeit zu kommen. Und auch darin sind wir Russen, unangefochtene Weltmeister!

Wir feiern vor oder mit. Mit oder auf UNSERE (auch die von uns Russen) deutsche Mannschaft – die beste Mannschaft der Welt! Und auf alle anderen Nationen. Denn wie Lenin schon vor 100 Jahren sagte: es gewinnt nie die Nation, sondern immer der Teamgeist und die Freundschaft! Vielleicht sagte es aber auch jemand anderes, jedenfalls schien er die deutsche Mannschaft zu kennen.

Im DJ-Tor – die deutschen Freunde: Katja Kubikova, Max Bitter und die Außenverteidigerin Bamboubus. Auf dem Tanzfeld: Internationale Weltmeistermusik vom Feinsten!

KOMPOTT

Kompott Party feat. MC Killo Killo (Novy Sad/ Serbien)

BalkanRaggae , BabuschkaBreaks, GypsySwing, Vodka Musika

15 August 2014, ab 23:00 Uhr,Stadtgarten, Venloerstr. 40, Köln

Von wegen Sommerflaute! Wir Russen kennen kein Hitzefrei. Überhaupt kennen die meisten Russen die Hitze aus ihrem Türkei- oder Thailandurlaub. Auch wenn die russischen Sommer eher mückenreich und verregnet sind, dauern die Sommerferien dort ganze 3 Monate lang. Und die wussten die russische Jugend schon im letzten Jahrhundert sinnvoll zu nutzen: Um ans Taschengeld zu kommen sammelten die Braven enthusiastisch Altmetall, die Coolen – Pfandflaschen. Oder sie überredeten die Braven ihnen etwas Geld oder Altmetall abzugeben. Davon wurde dann abends bei einer Tanzveranstaltung im Kulturpalast eine Pepsi-Cola geteilt oder die Trinkfestigkeit getestet. Je nachdem wie viel Altmetall gesammelt oder Braven verprügelt wurden.

Aus dem Alter sind wir zum Glück raus, sommerliche Tanzveranstaltungen finden wir aber immer noch gut. Zum Pepsi-Cola teilen haben wir unseren langjährigen Freund und serbischen Bruder eingeladen: MC Killo Killo aus Serbien wird mit lässigen Raggae-Tunes, treibenden Dancehall-Beats, tobenden Balkan-Bläser und rasenden Wort Akrobatik auf Serbisch für die jugo-jamaikanische Stimmung im Stadtgarten sorgen. Und die Kompott-Russen spielen ihre Neusten Umza-Kracher.

KOMPOTT

Kompott feat. Rotfront

BalkanSka, BabuschkaBreaks, GypsySwing

12 September 2014, ab 23:00 Uhr, ab 23:00 Uhr, Stadtgarten, Venloerstr. 40, Köln

Dabei sein ist alles!

© 2003-2013 kompott, site by picturefriend.com